top of page

Raus aus der Zuckerfalle

Aus der Reihe

Wissen und Genießen

Sa, 17. Februar 2024

9:00 Uhr - 12:00 Uhr

in BIOhof Schlager's "Kleine Auszeit"

www.diekleineauszeit.at

Gartengasse 37, Eingang Urschendorferweg

2620 Mollram

0229.jpg

Viele fürchten sich bei ihrer Ernährung vor dem Spagat zwischen Genuss und Gesundheit. Mit dem Wissen, welche Lebensmittel welche Wirkung auf unsere Gesundheit haben und was wo drin steckt, darf man dann überhaupt noch alles essen? Was und wie koche ich mit diesem Wissen? Und schmeckt mir das überhaupt, was ich essen "darf"? Vielleicht will ich es ja deshalb gar nicht so genau wissen...

In der Reihe "Wissen und genießen" wagen wir uns in diesen Spagat. Die Teilnehmer:innen erhalten spannende Informationen rund um die eigene Ernährung und lernen, den eigenen Speiseplan, aber auch das eigene Essverhalten kritisch zu analysieren. Denn es kommt nicht nur darauf an, was wir essen, sondern auch, wie wir es zubereiten, wann und wie wir essen. Und schon sind wir mitten drin in der spannenden Welt der Gesundheitsförderung. Das Wichtigste vorweg: ich "darf" alles essen, was mir gut tut und was mir schmeckt, denn Genuss ist ein ganz wesentlicher Teil unseres Lebens!

Das "Wissen" ist schon die halbe Miete. Aber woran es in der Praxis häufig scheitert, ist die Umsetzung in der eigenen Küche zu Hause. Deshalb schließen wir das "Genießen" ganz bewusst in unsere Workshops ein. Passend zum Thema bereiten wir gemeinsam Köstliches zu und schließen den Halbtag mit einem gemeinsamen Essen ab.

 

Dieses Mal widmen wir uns einem ganz besonderen Teil unserer Ernährung: dem Zucker. Dabei beschäftigen wir uns damit, wo wie viel Zucker drin ist - sehr häufig auch versteckt. Außerdem beleuchten wir, welche "Arten" von Zucker und Kohlehydraten es gibt und wie diese auf unseren Körper wirken. Beim gemeinsamen Zubereiten einiger einfacher Speisen finden wir heraus, ob in der Küche ohne Zucker wirklich nichts geht. Denn eines wissen wir: zu viel Zucker ist ungesund. Aber sind Zuckerersatzstoffe wirklich die bessere Alternative?

Ablauf:

- Fachinput und Diskussion

- Kochworkshop

- gemeinsames Essen

Teilnehmer:innenanzahl:

max. 10

 

Preis:

€ 85,00

inklusive Seminarunterlagen, Getränke und Lebensmittel

Die verwendeten Lebensmittel stammen so weit wie möglich vom BIOhof Schlager und seinen Partnerbetrieben und sind somit in höchster Bio-Qualität*.

*bitte bei der Buchung ggf. Unverträglichkeiten bzw. spezielle Wünsche bekannt geben!

Anmeldung

Anmeldung erfolgreich!

Die Anmeldung ist verbindlich.

Nach erfolgter Anmeldung werden die Rechnung und weitere Informationen per Mail zugesandt.

Bitte den Beitrag bis spätestens 5 Tage vor der Veranstaltung überweisen und im Zahlungszweck den Titel der Veranstaltung und Vor- und Nachnamen anführen!

bottom of page